Alles wird zu seiner Zeit erfüllt

Die Menge kam zusammen, wurde bestürzt . . . und wunderte sich — wie hören wir sie von den großen Taten Gottes in unseren Sprachen reden? (Apostelgeschichte 2: 6-10)

Und als der Tag des Pfingstfestes erfüllt war, waren sie alle an einem Ort beisammen. … Und sie wurden alle mit Heiligem Geist erfüllt … (Apostelgeschichte 2: 1+4)

Erfüllung ist das Stichwort, mit dem uns Gottes Wort Wendepunkte in Seinem Heilshandeln signalisiert. „Als die Zeit erfüllt war, sandte Gott seinen Sohn“ schreibt Paulus den Galatern (4,4) und benennt hier den Wendepunkt überhaupt, auf den selbst die ’Welt’ ihre neue Zeitrechnung bezieht. Paulus greift damit die Worte auf, mit denen auch Jesus den Beginn seiner öffentlichen Wirksamkeit einleitet (Mk. 1,15). Weiterlesen →